Der Stiftergedanke

„Ich sehe es als eine Aufgabe unseres menschlichen Daseins, uns gegenseitig zu helfen und füreinander einzustehen. Bildung ist die Basis für eine starke, zukunftsfähige Gesellschaft. Und wenn wir diese Basis festigen und fördern, können gemeinsam großartige Dinge vollbracht werden.“

Unsere Vision

„Wir möchten Kinder in ihrer Entwicklung zu verantwortungsvollen, selbstständigen und handlungsfähigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen unterstützen.

Unser Ziel ist es, die Situation von Kindern in relevanten und ausgewählten Bildungsbereichen mitzugestalten und nachhaltig zu verändern.

Wir möchten Kindern neue Erfahrungen ermöglichen, um Interesse und Talente zu entdecken und zu fördern.“

Unsere Projektvision Edu-Sense

„Trotz des großen Engagements, welches die Lehrerschaft, Eltern und Politik in der jüngsten Vergangenheit mit Covid gezeigt hat, wurde deutlich, dass die Mehrzahl der deutschen Schulen verbesserte Technik, Prozesse, pädagogische Ansätze und didaktische Konzepte brauchen, um das nächste Schuljahr meistern zu können. Herausforderung ist von Beginn an, das Mindset der Lehrerschaft nachhaltig zu transformieren, sodass die Lehrer intrinsisch und selbstständig am Konzept und der Vision mitarbeiten und dieses im besten Fall weiterentwickeln im Sinne einer smarten Schule. Gemeinsam müssen wir dafür sorgen, dass unser Bildungssystem sich transformiert und unsere Kinder selbstverständlich analog und digital unterrichtet werden.“

Auf dieser Seite

    28. Mai 2020

    "Digitale Transformation beschreibt die Haltung zur Bildung unter dem Einfluss der Digitalität"

    Playbook

    Mit einer gemeinsam erarbeiteten Blaupause, dem Playbook, wollen wir Schulen helfen, den für sie individuell optimalen Weg der Transformation zu finden.